×

:

Not a valid Time
Dit is een verplicht veld.

Hot Pakkingen

4 producten

Van hoog naar laag sorteren

4 producten

Van hoog naar laag sorteren
per pagina

Wärmepackungen für professionelle Wärmeanwendungen

Behagliche Wärme trägt nicht nur an kalten Tagen zum allgemeinen Wohlbefinden bei, sondern kann auch gezielt eingesetzt werden, um Muskelverspannungen zu lösen und das Immunsystem sowie den Stoffwechsel anzuregen.

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Fachwissen aus über 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Thermotherapie-Produkten und vertrauen Sie auf unsere erstklassigen, bewährten Profi-Produkte von höchster Qualität.

Anwendungsbeispiel Vulkan Pak
Anwendungsbeispiel Vulkan Pak Nackenkissen

Was ist eine Wärmepackung?

Unter Wärmepackungen versteht man übergreifend alle Behandlungsformen, bei denen wärmespeichernde Substanzen direkt oder in Verpackungen auf die Haut aufgebracht werden. Die therapeutische Wärme kann so in das tiefe Gewebe vordringen und zur Entspannung der Muskulatur und zur Schmerzlinderung beitragen.

Als Wärmepackungen werden zudem auch die Auflagen aus Stoff oder Folie bezeichnet, die z. B. mit Spezialflüssigkeit, Naturmoor oder Quarzsand gefüllt sind.

Moorpackungen benötigen für die Wärmebehandlung einen Wärmeträger, der zuvor in einem Wärmeschrank oder im Wasserbad erhitzt wurde und die Packung auf der Haut sanft auf die gewünschte Temperatur bringt. Zur besseren Unterscheidung werden in dieser Kategorie nur die Wärmepackungen aufgeführt, für die weder Fango-Rührwerke noch zusätzliche Wärmeträger für die Anwendung benötigt werden.

Wie funktioniert die Anwendung mit einer Wärmepackung?

Bei der Wärmetherapie sorgt die zugeführte Wärme für eine Temperaturerhöhung in den oberflächlichen und tieferen Gewebeschichten. Dem Körper wird deutlich mehr Wärme zugeführt, als er selbst erzeugen kann. Um die überschüssige Wärme besser verteilen zu können, reagiert der Körper mit einer lokalen Gefäßerweiterung und einer intensiveren Durchblutung.

Welche Vorteile haben Wärmepackungen?

Durch die angeregte Durchblutung können der Nährstofftransport und die Sauerstoffversorgung des Gewebes gefördert und innere Heilungsprozesse unterstützt werden. Wärmepackungen werden vorwiegend zur Lockerung der Muskulatur für eine anschließende Massage eingesetzt. Sie kommen bei Muskelverspannungen, Gelenkbeschwerden und Arthrose zum Einsatz. Auch bei Erkältungen, Unterleibsschmerzen oder Problemen im Blasen- und Nierenbereich können sie wohltuend sein. Insbesondere bei Rückenschmerzen sind Wärmepackungen bewährte Anwendungen, die im Rahmen einer physiotherapeutischen Behandlung empfohlen werden.

Welche Wärmepackungen gibt es bei PINO?

Vulkan-Pak

Die ökozertifizierte Baumwollhülle des Vulkan Paks enthält eine hochwertige Mischung aus Quarzsand und drei verschiedenen Vulkanmineralien. Die natürliche Füllung verfügt über eine besonders hohe Wärmespeicherkapazität und ermöglicht eine trockene, gleichmäßige Wärmeabgabe. Das Vulkan Pak kann ganz einfach in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt werden und spendet angenehme Wärme. Erhältlich als Kissen mit vier separierten Kammern sowie als Nackenkissen mit einer speziell für den Nacken-Schulter-Bereich entwickelten Passform.

PINOTHERM Spezial Wärmepackungen

Mit unseren wiederverwendbaren Spezial Wärmepackungen bieten wir Ihnen eine langlebige, praktische und saubere Alternative zu Anwendungen mit Fango. Das Medizinprodukt ist im Rahmen einer Wärmetherapie verordnungsfähig. Die innovative Wärmepackung mit einer Füllung aus Spezial-Silikat lässt sich ganz einfach im Wärmeschrank erwärmen und auch wieder aufbereiten. Sie lässt sich leicht reinigen und zeichnet sich durch eine hohe Wärmespeicherkapazität sowie eine lang anhaltende Wärmeabgabe aus. Erhältlich in drei verschiedenen Größen.